Crailsheimer
Historischer Verein e. V.

Aktuelle Veranstaltungen

Frühjahr/Sommer 2022

  • Vortrag

    • Rathaus, Forum in den Arkaden
    • 19:30 Uhr

    Unter den Saliern bauten dann Ministeriale in oder bei ihren Dörfern Holzburgen als Familienfestung (z.B. Flügelau), während Grafen und der König größere Anlagen in Stein bauten wie Lobenhausen oder Harburg. Unter den Staufern kam es dann zu den Steinburgen auch des Niederadels auf Bergeshöhen, die unseren Vorstellungen von einer Ritterburg entsprechen, während zugleich die Städte mit Wehranlagen als neue Volksburgen entstanden. Dörfer erhielten wenigstens Wall und Graben oder eine Kirchenburg wie Jagstheim.

    Mehr Informationen »

  • Die besondere Stadtführung

    • Johanneskirche Crailsheim
    • 18:00 Uhr

    Bei einem Rundgang durch die Innenstadt zeigt Dr. Helga Steiger die frühe Entwicklung des Bauens in der Stadt. Dabei werden Epochenmerkmale der Architekturgeschichte vorgestellt und Fachbegriffe erläutert.

    Mehr Informationen »

  • Tagesfahrt

    • Treffpunkt: Volksfestplatz (Hakro-Arena)
    • 08:00 Uhr

    Die Fahrt präsentiert drei herausragende Sehenswürdigkeiten der kurpfälzischen Geschichte. In Heidelberg steht der Heiligenberg mit der ehemaligen Klosteranlage St. Michael im Mittelpunkt. Den Heiligenberg instrumentalisierten auch die Nazis für ihre Zwecke und bauten dort ein Freilichttheater für NS-Propaganda. Am Nachmittag steht eine Führung durch den Schwetzinger Schlossgarten auf dem Programm.

    Mehr Informationen »