Crailsheimer
Historischer Verein e. V.

Sonntag
Tagesfahrt von Helga Steiger und Folker Förtsch

Blick auf Esslingen (Wikimedia Commons)

Die Tagesfahrt im Sommersemester 2020 führt nach Esslingen am Neckar. Als eine der wenigen Städte Württembergs dieser Größe und Bedeutung hat Esslingen den Zweiten Weltkrieg weitgehend unbeschadet überstanden, so dass die Stadt eine weitgehend geschlossene Altstadt und unzählige Baudenkmäler aus den verschiedensten Epochen aufweist. Hier stehen beispielsweise die ältesten Fachwerkhäuser Süddeutschlands und hier kann mittelalterlicher Wohnbau in größerem Zusammenhang studiert werden. Aber auch Industrialisierung und Moderne haben prägende Spuren hinterlassen, so dass Esslingen mit heute etwa 92.000 Einwohnern nach Stuttgart die größte, wirtschaftlich bedeutsamste und kulturell interessanteste Stadt im Mittleren Neckarraum ist.

Sonntag, 21. Juni 2019, 8:00 Uhr (Abfahrt); Rückkehr gegen 20 Uhr

Treffpunkt: Volksfestplatz (Hakro Arena)

EUR 56 - (inkl. Busfahrt, Begleitung, Eintritte und Führungen)

Anmeldung bei der vhs Crailsheim (Tel. 07951-403 3800)

Veranstalter: Stadtarchiv Crailsheim, Crailsheimer Historischer Verein und vhs Crailsheim